Wenn die neue Technik zum Einsatz kommt, wird der Freitagshof nicht mehr vom Hochbehälter Egart aus versorgt Foto: /Karin Ait Atmane

Bisher kam bei den Bewohnern des Ortsteils Freitagshof oft eine rostige Brühe aus dem Wasserhahn. Mit einer neuartigen Technik will die Landeswasserversorgung für sauberes Wasser sorgen.

Wernau - Für die Wasserversorgung des Freitagshofs setze die Stadt Wernau künftig auf eine neue, bisher nicht im täglichen Einsatz erprobte Technik. Die Bewohner des Ortsteils freuen sich auf klares Wasser aus dem Hahn – das hatten sie bisher nicht immer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: