Ein Stück Wasserball-Normalität: Der SSVE beim Trainingsspiel im Inselbad. Foto: /Herbert Rudel

Der Wasserball-Bundesligist setzt das Training fort und arbeitet an den Grundlagen. Zoran Bozic freut sich aufs Nationalteam.

Stuttgart - Zoran Bozic ist noch ein paar Längen geschwommen. Jetzt sitzt er da und grinst. „Ich weiß, wofür ich mich motiviere. Für mich ist es leicht“, sagt er. Der 18-jährige Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen ist zum Lehrgang der Nationalmannschaft ab dem 3. Januar in Warendorf eingeladen. Er ist der Jüngste im vorläufigen Kader, aus dem Bundestrainer Hagen Stamm bis zur Olympia-Qualifikation vom 14. bis 21. Februar in Rotterdam noch zwei Spieler aussortieren muss. Youngster Bozic gehört zu den Wackelkandidaten. „Ich werde mein Bestes geben“, sagt er. In der Blase der Bundeswehr-Sportschule in Warendorf, und bis dahin im Inselbad in Stuttgart.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: