Die Esslinger um Kapitän Marvin Thran (ohne Kappe) schwören sich auf die Relegationsspiele ein. Foto: /Florian Petrow

Bundesligist SSV Esslingen spielt in der Relegation gegen SV Würzburg. Eine Woche später gibt es endlich ein Heimspiel im heimischen Freibad.

Esslingen - Auch wenn das Training unter freiem Himmel in den vergangenen Regentagen zunächst keine allzu große Lust darauf gemacht hat, winkt den Bundesliga-Wasserballern des SSV Esslingen endlich das erste Heimspiel seit sehr langer Zeit im vereinseigenen Freibad. Noch aber müssen sie eine Woche warten und treten an diesem Samstag (16.30 Uhr) zum Relegations-Hinspiel beim SV Würzburg 05 an – unter dem Hallendach. Das zweite und das möglicherweise nötige dritte Spiel der Best-of-three-Serie wird dann in Esslingen ausgetragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: