Das Waldheim auf dem Zollberg von Esslingen hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Foto: Roberto Bulgrin

Es hat Geschichte. Doch alle seine Geheimnisse gibt das Waldheim auf dem Esslinger Zollberg nicht preis. Wer es 1933 in Brand steckte, wurde nie geklärt.

Rollläden sind heruntergelassen. Ein Fenster wurde zugemauert. An der Eingangstür stehen Pylone, ein Bauzaun und andere Absperrungen. Ein Gitter verhindert den Eintritt, und ein Schild verkündet, dass die Gaststätte wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen sei. Von den Plätzen und Sportanlagen nebenan sind Gelächter, Anfeuerungsrufe und Enttäuschungsseufzer zu hören – doch die Waldheim-Gaststätte auf dem Esslinger Zollberg ist an diesem Morgen in einen Dornröschenschlaf verfallen und träumt wohl von anderen Zeiten. Von damals, als das Waldheim noch vor Leben pulsierte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: