Altes Gemäuer als Zuhause: Reinhard Göppel ist auf Waldenstein aufgewachsen. Heute gehört ihm die Burg. Foto: Gottfried Stoppel

Reinhard Göppel ist auf der Burg Waldenstein aufgewachsen, heute gehört sie ihm. Welche Vorzüge das Leben als Burgherr bietet und welche Herausforderungen es mit sich bringt, lesen Sie hier.

Der Ausblick vom Büro ist phänomenal: Wenn Reinhard Göppel von seinem Schreibtisch aufblickt, erstreckt sich weit unter ihm das sommerlich-grüne Wieslauftal. Wie müssen sich einst die Burgherren gefühlt haben, wenn sie über die dicken Burgmauern hinweg auf ihre Ländereien geblickt haben? Nun leben unten in Rudersberg und Umgebung zwar keine Leibeigenen oder Pächter, die ihm als Burgherren den Zehnt entrichten müssten. Aber immerhin: Die Burg ist sein. Seit drei Generationen ist Waldenstein im Familienbesitz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: