Foto: pexels.com - pexels.com

ANZEIGE: Das Online-Banking ist - zumindest in gewissem Maße - zur Norm vieler einfacher Banktransaktionen geworden. Und das ist keine schlechte Sache - je einfacher es für Verbraucher ist, ihre Konten zu überprüfen, ihre Rechnungen zu bezahlen und Geld von einem Konto zum anderen zu bewegen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie diese Dinge tatsächlich tun und ein organsierteres finanzielles Leben führen. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Online-Banking eine gute Ergänzung der Welt des Verbraucher-Bankings ist, es bedeutet nicht unbedingt, dass direkte Internet-Banken in allen Fällen ein Ersatz für ihre stationären Kollegen sind.

Die Vorteile des Online-Bankings

Online-Banking, wie auch Internet-Spielhäuser wie Online Casino Schweiz, wo man Geld fürs Konto verdienen kann, hat viele Vorteile. Diese beinhalten:

Bequemlichkeit:

  • Direktbanken sind überall dort geöffnet, wo eine Internetverbindung besteht. Abgesehen von den Zeiten, zu denen technische Wartungsarbeiten durchgeführt werden, sind sie 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr geöffnet. Wenn kein Internetdienst verfügbar ist, wird der Kundendienst normalerweise rund um die Uhr telefonisch bereitgestellt. Kontostände und Informationen in Echtzeit sind auf Knopfdruck verfügbar. Dies macht das Banking schneller, einfacher, effizienter und noch effektiver, weil die Verbraucher immer auf dem Konto bleiben können.
  • Das Aktualisieren und Verwalten eines direkten Kontos sind ebenfalls einfacher. Es dauert nur wenige Minuten, um Ihre Postanschrift zu ändern, zusätzliche Schecks zu bestellen und nach aktuellen Zinssätzen zu suchen.

Bessere Preise:

  • Aufgrund des Fehlens signifikanter Infrastruktur- und Gemeinkosten können die Direktbanken höhere Zinssätze für Ersparnisse zahlen und niedrigere Hypotheken- und Darlehenssätze verlangen. Einige Konten können ohne Mindesteinzahlungen eröffnet werden und beinhalten keine Mindestguthaben oder Servicegebühren.

Dienstleistungen:

  • Direktbanken verfügen in der Regel über robustere Online-Dienste, die umfassende Funktionen bieten, die auf den Websites herkömmlicher Banken nicht zu finden sind. Dazu gehören Tools für die funktionale Budgetierung und Prognose, Finanzplanungsfunktionen, Analysewerkzeuge für Investitionen, Kreditkalkulatoren und Aktienhandelsplattformen. Sie bieten auch kostenlose Online-Rechnung bezahlen, Online-Steuerformulare und Steuervorbereitung.

Mobilität:

  • Online-Banking umfasst jetzt auch mobile Funktionen. Es werden ständig neue Anwendungen entwickelt, um diese Fähigkeit auf Smartphones und anderen mobilen Geräten zu erweitern und zu verbessern.

Transfers:

  • Konten können automatisch von einem traditionellen Bankkonto durch elektronische Überweisung finanziert werden. Die meisten Direktbanken bieten unbegrenzte Transfers ohne Kosten an, einschließlich solcher, die für externe Finanzinstitute bestimmt sind. Sie akzeptieren auch direkte Ein- und Auszahlungen, die Sie autorisieren, wie Lohneinzahlungen und automatische Rechnungszahlungen.

Benutzerfreundlichkeit:

  • Online-Konten sind einfach einzurichten und benötigen nicht mehr Informationen als ein herkömmliches Bankkonto. Viele bieten die Möglichkeit, Ihre Daten online einzugeben oder die Formulare herunterzuladen und zu verschicken. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, haben Sie die Möglichkeit, die Bank direkt anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren. Ein Vorteil der Verwendung von Online-Schecks besteht darin, dass die Informationen des Zahlungsempfängers beibehalten werden, wodurch die erneute Eingabe von Informationen bei nachfolgenden Schecks an denselben Zahlungsempfänger entfällt.

Online-Banking ist zudem umweltfreundlich. Elektronische Getriebe benötigen kein Papier, reduzieren den Fahrzeugverkehr und sind nahezu schadstofffrei. Sie beseitigen auch die Notwendigkeit für Gebäude und Bürogeräte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: