Wo das neue Gewerbegebiet „Scharnhausen West“ entsteht, wird die Humusschicht abgetragen, um sie an anderer Stelle zur Bodenverbesserung zu nutzen Foto: Ines Rudel

1000 Transport-Fahrten sind notwendig, um Filderboden, der im künftigen Gewerbegebiet Scharnhausen abgetragen wird, an anderer Stelle zur Bodenverbesserung einzusetzen.

Ostfildern - Ein Vorzeigeprojekt soll es werden, das neue Gewerbegebiet westlich von Scharnhausen. „Klima- und energieneutral“ lautet das ambitionierte Ziel. Doch dafür muss die Stadt Ostfildern erhebliche Vorleistungen bringen, finanziell wie planerisch. Mit Millionen-Aufwand wurden Hochstromleitungen ins Erdreich verlegt und Masten abgebaut, damit sie neuen Ansiedlungen nicht im Wege stehen. Als nächster Schritt steht die Erschließung des 18,5 Hektar großen Gebietes an. Doch zuvor wird in großem Stil wertvoller Filderboden abgetragen, um ihn an anderer Stelle zur Bodenverbesserung zu nutzen. Eine erste Charge hat man bereits im vergangenen Jahr auf einer Fläche von 25 000 Quadratmetern südlich der Talwiesen bei Ruit aufgebracht. Jetzt werden etwa 12 000 Kubikmeter Humus, sprich die obersten 20 Zentimeter des Bodens, auf einem 50 000 Quadratmeter großem Hanggrundstück südlich des Alberhofes zwischen Kemnat und Ruit verteilt. Etwa 1000 Transport-Fahrten werden dafür notwendig sein, berichtet Ostfilderns Erster Bürgermeister Rainer Lechner.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar