Rainer Veit engagiert sich für den Verband – und für seinen Bezirk. Foto: /Herbert Rudel

Der Vorsitzende des Fußball-Bezirks Neckar/Fils schaut der geplanten Verbands- und Ligareform gelassen entgegen – mittlerweile.

Dass er ihn tatsächlich auspackt, ist eher unwahrscheinlich. Aber man weiß genau, was Rainer Veit ausdrücken möchte, wenn er sagt: „Ich werde vorsorglich mal meinen Schlafanzug mitnehmen.“ Dabei kann Veit als Vorsitzender des Bezirks Neckar/Fils das Geschehen beim außerordentlichen Verbandstag des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) an diesem Mittwoch (19 Uhr) in der Stuttgarter Carl-Benz-Arena einigermaßen gelassen verfolgen – und ebenso entspannt bei der Abstimmung für das votieren, was er und die Verbandsspitze für richtig halten: Die Reduzierung der Zahl der Bezirke von 16 auf zwölf und damit einhergehend eine entsprechende Reform der Spielklasseneinteilung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: