Der FC Chelsea plant die Zukunft – und will zurück an die Spitze Foto: imago /DeFodi

Beim FC Bayern droht dem FC Chelsea an diesem Samstag das Aus in der Königsklasse. Die Blues planen aber ohnehin längst die Zukunft – mit drei deutschen Nationalspielern, darunter zwei mit Vergangenheit beim VfB Stuttgart.

Stuttgart - Nein, ans blaue Wunder in der Champions League glauben die Blues wohl selbst nicht mehr vor dem Achtelfinal-Rückspiel an diesem Samstag (21 Uhr) beim FC Bayern München. Nicht nur das 0:3 aus dem Hinspiel an der Stamford Bridge ist eine riesige Hypothek – auch die aktuelle Verletztenmisere macht dem FC Chelsea nach kräftezehrender Rückrunde zu schaffen. Neulich im Training hatte Trainer Frank Lampard nicht mal mehr elf Feldspieler beisammen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar