Auch Philipp Klement, Daniel Didavi und Hamadi Al Ghaddioui (v.l.n.r.) ernähren sich vegan. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Vor einigen Jahren noch belächelt, ist das Thema vegane Ernährung mittlerweile voll im Spitzensport angekommen. Immer mehr Topstars setzen darauf. Das hat Gründe.

Stuttgart - Vegane Ernährung ist im Hochleistungssport angekommen. Viele internationale Topstars setzen darauf oder ernähren sich zumindest teilvegan. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, die Tennis-Asse Novak Djokovic und Serena Williams oder Basketball-Legende Dirk Nowitzki – die Liste ließe sich noch lange fortführen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: