4:2 fegten Filip Kostic und Co. 2015 das Starensemble von Manchester City vom Platz. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB und seine Fans freuen sich auf das Highlight gegen den FC Barcelona. Doch der Blick zurück lehrt: Testspiele gegen Großkaliber verleiten leicht zu Überschwang.

Stuttgart - Die Vorfreude ist groß. Spieler und Fans des VfB Stuttgart fiebern dem Samstag entgegen, wenn sich der große FC Barcelona in der Mercedes-Benz-Arena die Ehre gibt (18 Uhr). Die 25 000 zur Verfügung stehenden Karten sind komplett vergriffen. Das Testspiel bildet für die Katalanen den Abschluss ihres Trainingslagers in Donaueschingen. Für den VfB markiert es die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Regionalligisten Dynamo Berlin am 7. August.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: