Stefan Heim, Vorstand für Finanzen, Verwaltung und Operations beim VfB Stuttgart, hat an die Mitarbeiter appelliert und zum Gehalts- und Prämienverzicht aufgerufen. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Beim VfB Stuttgart ist die finanzielle Lage weiterhin angespannt. Finanzvorstand Stefan Heim hat nun an die Mitarbeiter appelliert, auf Geld zu verzichten. Auch die Spieler sollen ihren Sparbeitrag leisten.

Stuttgart - Sportlich fühlt sich der VfB Stuttgart durchaus wohl in seiner Situation. Trotz der ersten Auswärtsniederlage während der laufenden Bundesligarunde beim VfL Wolfsburg. Das junge Team entwickelt sich gut und der Trainer Pellegrino Matarazzo überzeugt durch Fachwissen und in seiner Art der Mannschaftsführung. Abseits des Rasens herrscht beim Fußball-Bundesligisten jedoch alles andere als prächtige Stimmung.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar