Foto: dpa/Guido Kirchner

Am Freitagabend beginnt die neue Saison der Zweiten Fußball-Bundesliga. Ohne den VfB – aber mit einigen Stuttgarter Elementen.

Stuttgart - Am Freitagabend (20.30 Uhr) beginnt die neue Saison der Zweiten Fußball-Bundesliga – mit einem Klassiker aus Erstligazeiten: FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV. Neben diesen langjährigen Bundesligisten sind unter anderem noch die Traditionsclubs 1. FC Nürnberg, Werder Bremen, Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf mit dabei. Nicht mit dabei – und darüber werden sich alle Fans der Weiß-Roten freuen: der VfB Stuttgart.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Alles zum VfB in unserem Newsblog

2016/2017 und 2019/2020 verbrachte der Club jeweils ein Jahr im Unterhaus, schaffte aber je gleich wieder die Rückkehr in die Bundesliga. Trotzdem fehlen VfB-Elemente nicht, wenn am Freitagabend die zweite Liga beginnt. Lediglich vier Vereine gehen ins Rennen, die keine ehemaligen Stuttgarter in ihren Reihen haben.

Wer sind die Ex-VfB-Protagonisten in den Zweitligaclubs? Wir haben sie in einer Bildergalerie zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchklicken!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: