Foto: DPA/Jens Büttner - Jens Büttner

Ein 81-jähriger Autofahrer hat in einem Wendlinger Kreisverkehr einen Unfall verursacht. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 0,7 Promille nachgewiesen.

Wendlingen (pol)Ein Verkehrsunfall infolge von Alkoholeinfluss hat sich am Samstag gegen 12 Uhr am Kreisverkehr Unterensinger-/Wertstraße in Wendlingen ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 81-jähriger Peugeot-Fahrer die Unterensinger Straße in Richtung Nürtingen. Am Kreisverkehr zur Einmündung Wertstraße missachtete er nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines Fiat, der von einer 53-Jährigen gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkomattest ergab einen Wert von rund 0,7 Promille.

Beim 81-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: