Ein Rettungswagen hat den Motorradfahrer in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Laut Polizei hat ein 36-Jähriger am Sonntag in Neuffen die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist gestürzt. Bei dem Unfall hat der Motorradfahrer nach Polizeiangaben schwere Verletzungen erlitten.

Neuffen - Auf der Neuffener Steige hat sich laut Polizei am Sonntagmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 36 Jahre alte Biker war kurz vor 14 Uhr in Richtung Hülben unterwegs, als er im Auslauf einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte.

Das Motorrad kollidierte daraufhin noch mit den Leitplanken. Mit dem Rettungswagen wurde der 36-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug wurde von Angehörigen versorgt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: