Die Unfallverursacherin wurde nur leicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa//Patrick Seeger

45.000 Euro beträgt laut Schätzungen der Polizei der Schaden, der bei einem Verkehrsunfall in Deizisau (Kreis Esslingen) am Sonntagabend entstanden ist.

Esslingen - Eine 43-jährige Volvo-Fahrerin hat am Sonntagabend in der Olgastraße in Deizisau einen Verkehrsunfall verursacht. Mehrere Autos wurden beschädigt. Laut Angaben der Polizei verlor die Fahrerin vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie streifte in der Folge mit ihrem Volvo einen am Fahrbahnrand geparkten Audi A4, sowie einen VW Golf.

Der Volvo und auch der Audi wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 45.000 Euro. Die angeschlagene Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen rettungsdienstlich behandelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: