Die Ritterstraße wird zur Fußgängerzone: Die elektrisch versenkbaren Pollern nehmen am Dienstag, 13. April, ihren Betrieb auf. Foto: Ines Rudel

Die Ritterstraße wird zur Fußgängerzone: Die elektrisch versenkbaren Poller an der Zufahrt beim Technischen Rathaus werden am Dienstag, 13. April, hochgefahren. Damit ist die Einfahrt nur noch eingeschränkt möglich. Die Ritterstraße wird zur Festung – aber es ist eine Festung mit Lücken.

Esslingen - Die Ritterstraße wird weiter zu einer Fußgängerzone aufgerüstet. Die elektrisch versenkbaren Poller an der Zufahrt beim Technischen Rathaus werden nach Angaben der Stadt am Dienstag, 13. April, hochgefahren. Die Zufahrt in die Straße mit Amtsgericht, Württembergischer Landesbühne (WLB), vielen Geschäften und Einrichtungen wird damit eingeschränkt und ist nur noch bestimmten Berechtigten erlaubt.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar