Die Männer der Bürgergarde Neuhausen pflegen Traditionen. Sie begleiten die Fronleichnamsprozession. Foto: Horst Rudel

Männer der Generation zwischen 30 und 50 Jahren verjüngen Bürgergarde Neuhause. In Esslingen pflegen dagegen nur noch fünf aktive Mitglieder die Tradition.

Als Familienvater weiß Steffen Grundler, wie wichtig Spielplätze für die Kleinen sind. Die Pflege der Anlagen in Neuhausen zählt zu den Aufgaben, die sich die Bürgergarde selbst gesetzt hat. Das kirchliche Hochfest Fronleichnam bereichert die Garde mit dem Zapfenstreich. Und auch bei anderen Veranstaltungen in der Gemeinde ist die Garde mit ihren historischen Uniformen dabei. Allerdings plagen den rührigen Verein seit langer Zeit Nachwuchssorgen. Deshalb beschlossen Grundler und einige seiner Freunde mitzumachen.