Einem 48-jährigen Esslinger werden schwerste Sexualstraftaten vorgeworfen. Am Mittwoch begann der Prozess gegen ihn vor dem Stuttgarter Landgericht. Foto: dpa/Uli Deck

Ist er ein Vergewaltiger oder Opfer einer Intrige? Seit Mittwoch muss sich ein 48-jähriger Esslinger vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Ihm wird schwerer sexueller Missbrauch in 102 Fällen vorgeworfen.

Stuttgart - Die sechs Monate in Untersuchungshaft hat der Angeklagte genutzt. Er hat seine Lebensgeschichte aufgeschrieben, die mit der Geburt in einem türkischen Dorf beginnt, ihn auf ein Gymnasium nach Istanbul führt, dann aber nicht wie geplant für ein Volkswirtschaftsstudium an die dortige Universität, sondern 1994 zum Arbeiten nach Deutschland.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar