Wiederhören macht Freude: Das Konzert der Mittelalter-Rock-Band In Extremo im Sommer 2018 auf der Burg ist den Musikern und vielen Fans in bester Erinnerung. Foto: Roberto Bulgrin

Die Esslinger Burg lockt zur Sommerzeit Kultur-Fans aus nah und fern. Doch in den vergangenen beiden Jahren mussten sie coronabedingt verzichten. Für 2022 sind die Aussichten besser: Die Bands In Extremo und The Hooters haben sich angesagt, das „Kino auf der Burg“ soll wieder stattfinden – und es soll sogar ein Extra-Konzert geben.

Esslingen - Die Esslinger Burg zählt zu den schönsten Open-Air-Veranstaltungsorten in der Region, und die Fans kommen in Scharen, wenn es dort zur Sommerzeit Kino und Konzerte unter freiem Himmel zu erleben gibt. Doch in den vergangenen beiden Jahren musste das Publikum darben: Corona hat den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht – weder die Burgkonzerte, noch das Filmfestival des Kommunalen Kinos konnten stattfinden. Nun soll alles anders werden: Das städtische Kulturamt und der Stuttgarter Veranstalter Music Circus präsentieren im Juli mit In Extremo und The Hooters zwei Bands, die auf der Esslinger Burg bereits vor großem Publikum gespielt haben. Das Kommunale Kino plant wieder sein „Kino auf der Burg“. Und der Kulturausschuss des Gemeinderats hat jüngst den Weg freigemacht für ein drittes Musikereignis: Das Pop-Büro Region Stuttgart wird mit seiner „Bergkonzerte“-Reihe in Esslingen Station machen.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.