Alle freuen sich wieder auf die Ferien in der Ferne, wenn die Corona-Krise vorbei sein wird. Foto: drubig-photo/Adobe Stock

Im Moment steht die Welt still. Jeder soll zu Hause bleiben. Werden wir je wieder so unbeschwert durch die Welt reisen wie vor der Corona-Krise? Tourismusforscher Martin Lohmann blickt mit uns in die Zukunft.

Stuttgart - Seit Jahren ist die Reiselust der Deutschen ungebrochen. Dann kam das Coronavirus – Skifahren in den Osterferien ist nun gestrichen. Mit Reisen an Pfingsten sieht es schlecht aus. Wir sprachen mit dem Tourismusforscher Professor Dr. Martin Lohmann, ob man wenigstens auf den Sommerurlaub hoffen kann.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch