Am 25. Oktober trafen sich am bislang letzten Fußball-Spieltag die SG Eintracht Sirnau und der SC Altbach. Der Verband hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass die Saison zumindest in reduzierter Form fortgesetzt wird. Foto: /Herbert Rudel

Immer mehr Verbände stellen sich darauf ein, dass die Saison nicht oder nur teilweise zu Ende gespielt werden kann.

Esslingen - Die Badmintonspieler haben bereits Gewissheit. Mit der Verlängerung des Lockdowns bis Mitte Februar ist klar, dass die Saison 2020/2021 beendet ist. „Ohne flächendeckende Öffnung der Sporthallen ab dem 01.02.2021 wird die Rückrunde des Mannschaftsspielbetriebs der Saison 2020/2021 für alle Ligen des BWBV abgesagt und damit die gesamte Spielrunde nicht gewertet“, hatte der Baden-Württembergische Badminton-Verband (BWBV) bereits am 16. Januar mitgeteilt. Nach der anschließenden Verlängerung des Lockdowns durch die Bund-Länder-Konferenz bis zum 14. Februar wissen die Sportler nun, dass sie ihre Schläger in dieser Spielzeit nicht mehr brauchen. Andere Fachverbände sind noch nicht so weit – für alle aber gilt: Es wird eng. Und grob gesprochen: Werden die Maßnahmen nochmals verlängert, war es das.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar