Der Erhalt der Gebäude Am schönen Rain scheint gesichert, doch die Diskussionen ums Rondell gehen weiter. Foto: Roberto Bulgrin

Lange Zeit hing die Zukunft des Rondels Am schönen Rain im Esslinger Stadtteil Hohenkreuz am seidenen Faden, doch nach monatelangen Diskussionen fanden die Esslinger Wohnungsbau GmbH (EWB) und die Anwohner, die sich als „Rondell-Rebellen“ formiert hatten, einen Kompromiss, mit dem alle zufrieden schienen. Ein knappes Jahr später zeigen sich die „Rondell-Rebellen“ ernüchtert.

Esslingen - Monatelang mussten die Anwohner des Rondells Am schönen Rain um den Bestand des historischen Gebäudeensembles im Stadtteil Hohenkreuz fürchten. Doch nach intensiven Verhandlungen mit der Esslinger Wohnungsbau GmbH (EWB) wurde ein Kompromiss gefunden, den alle Beteiligten als „Win-Win-Win-Situation“ empfanden. Ein knappes Jahr später sind die Anwohner, die sich als „Rondell-Rebellen“ formiert hatten, enttäuscht. „Wir wollen ernstgenommen und bei den Planungen besser beteiligt werden“, fasst Jürgen Knodel die Stimmung zusammen. EWB-Chef Hagen Schröter sieht sich dagegen „auf dem richtigen Weg“. Nach einer Online-Runde mit den „Rondell-Rebellen“ haben Vertreter der Ratsfraktionen zugesagt, sich für eine bessere Kommunikation der EWB mit den Anwohnern einzusetzen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar