Bei dem Unfall entstanden 12.000 Euro Schaden (Symbolbild). Foto: dpa/Monika Skolimowska

Zwei Menschen sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Ostfildern-Nellingen leicht verletzt worden. Zudem entstanden 12.000 Euro Schaden.

Ostfildern - Bei einem Verkehrsunfall in Ostfildern-Nellingen sind am Donnerstagmittag zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war eine 59-Jährige gegen 13.15 Uhr mit ihrem Wagen in einem Kreuzungsbereich unterwegs. Dort übersah sie offenbar das von rechts kommende und vorfahrtsberechtigte Fahrzeug eines 36-Jährigen und es kam zu einer Kollision.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich beide Personen leichte Verletzungen zu. Beide wurden noch an der Unfallstelle vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Das Auto der Frau wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass es von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden musste. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 12.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: