In Neckarhausen kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall (Symbolfoto). Foto: imago images/Future Image/Christoph Hardt via www.imago-images.de

Eine junge Frau war aus ungeklärter Ursache mit einem Transporter auf die Gegenfahrbahn geraten, wo sie in einen Pkw krachte.

Nürtingen/Neckarhausen - Am Montagmorgen gab es in Neckarhausen einen Verkehrsunfall, weil eine 21-Jährige auf die Gegenspur geriet.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war die junge Frau in einem VW Transporter auf der Nürtinger Straße in Richtung Neckartailfingen unterwegs, als sie gegen 7.30 Uhr auf die Gegenspur geriet. Eine Ursache hierfür war noch unklar.

Dort stieß sie frontal mit einem Pkw zusammen, dessen 39-jähriger Fahrer nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 11 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: