Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Am Dienstagnachmittag ist ein 13-jähriges Mädchen in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) angefahren worden. Sie war gerade dabei, die Straße zu überqueren.

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag in der Bahnhofsstraße in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) von einem Geländewagen angefahren worden. Dabei verletzte sie sich, der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

Hinter Bus hervorgelaufen

Das Mädchen war gegen 16.25 Uhr an der Haltestelle Stadtbücherei aus einem Bus ausgestiegen. Als sie anschließend hinter diesem und offenbar ohne auf den Verkehr zu achten die Bahnhofstraße überqueren wollte, wurde sie vom entgegenkommenden Geländewagen einer 31-Jährigen angefahren. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.