Ein junger Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Hochdorf leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert

Am Montagabend ist in Hochdorf (Kreis Esslingen) ein 17 Jahre alter Radfahrer auf der nassen Fahrbahn abgerutscht und gestürzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren.

Hochdorf - Ein 17-jähriger Radfahrer ist am Montagabend nach einem Verkehrsunfall in Hochdorf vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge, ist der junge Mann nur leicht verletzt.

Kurz nach 19 Uhr war er auf seinem Mountainbike auf der Bismarckstraße unterwegs. Auf der stark abschüssigen und regennassen Fahrbahn fuhr er links an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbei. Beim Erkennen eines entgegenkommenden Autos bremste der 17-Jährige. Dabei kam er zu Fall und rutschte gegen den zwischenzeitlich stehenden Wagen des 30-Jährigen. Schaden entstand zunächst nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: