Unfall in Filderstadt (Symbolfoto). Foto: imago images/Fotostand/Fotostand / K. Schmitt via www.imago-images.de

Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme verlor in Sielmingen ein 81-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in ein Schaufenster. Er wurde in eine Klinik gebracht.

Filderstadt -

Am Samstagmorgen ist in Filderstadt-Sielmingen ein Opel in das Schaufenster einer Apotheke gekracht. Offenbar waren gesundheitliche Probleme des 81-jährigen Fahrers Ursache des Unfalls.

Deshalb verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, als er gegen 08.10 Uhr die Sielminger Hauptstraße in Richtung Wolfschlugen entlang fuhr.

Er wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Das Schaufenster der Apotheke wurde durch die Feuerwehr mit zehn Einsatzkräften gesichert. Es musste im Anschluss von einem Abschleppdienst geborgen werden. Bei dem Unfall entstanden mehrere Tausend Euro Schaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: