Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Am Dienstagnachmittag ist ein 19-jähriger Motorradfahrer in Esslingen von einem Auto angefahren worden. Dabei verletzte er sich schwer.

Esslingen - Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Esslingen schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

75-jähriger Autofahrer passt nicht auf

Kurz vor 14.30 Uhr fuhr ein 75-Jähriger laut Polizeiangaben mit seinem Auto auf der Plochinger Straße in Richtung Stadtmitte. Beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz kollidierte er mit dem entgegenkommenden 19-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann hatte noch vergeblich versucht, den Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu verhindern. Er stürzte zu Boden und verletzte sich schwer.

Behinderungen im ÖPNV

Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf etwa 11.000 Euro – das Motorrad musste zudem abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Plochinger Straße voll gesperrt werden. Hierdurch kam es insbesondere im ÖPNV zu Behinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: