Noch bevor die Polizei eintraf, hatte der Fahrer die Unfallstelle schon zu Fuß verlassen. Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Am Sonntagmorgen verliert ein Autofahrer in Esslingen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stößt mit einem Laternenmast zusammen. Der Mann verlässt daraufhin die Unfallstelle.

Ein Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen in Esslingen mit einem Laternenmast zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer gegen 4.50 Uhr Bahnhof herkommend die Vogelsangbrücke hinauf in Richtung Pliensauvorstadt unterwegs, als er im Kurvenbereich frontal gegen einen Laternenmast prallte. Daraufhin verließ der Fahrer zu Fuß die Unfallstelle, bevor die Polizei eintraf. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste später abgeschleppt werden. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.