Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigen. Foto: dpa/Matthias Balk

Ein 43-jähriger Autofahrer hat am Montag in Aichschieß einer Frau die Vorfahrt genommen und dadurch einen Unfall verursacht. Der Wagen der 63-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Aichwald - Am Montagvormittag hat sich an der Kreuzung der Esslinger Straße mit der Straße Am Waldeck in Aichschieß ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 9.45 Uhr fuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Auto die Straße Am Waldeck in Richtung Esslinger Straße. An der dortigen Stoppstelle hielt er zunächst an, fuhr dann allerdings in die Esslinger Straße ein und übersah dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Wagen eines 63-Jährigen. Bei der anschließenden Kollision entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Das Fahrzeug des 63-Jährigen musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Die Feuerwehr beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: