Bei einem Unfall in Asperg ist ein 75-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Foto: KS-Images.de / Andreas Rometsch/Andreas Rometsch

Ein Autofahrer hat am Samstagabend zwei Fußgänger angefahren, die eine Straße in Asperg überqueren wollten. Drei Menschen sind verletzt worden.

Ein 57-jähriger Autofahrer hat im Kreis Ludwigsburg zwei Fußgänger angefahren, die eine Straße überqueren wollten. Ein 75-jähriger Fußgänger sei dabei am späten Samstagabend in Asperg schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Eine 63-jährige Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen - ebenso ein 32 Jahre alter Beifahrer im Unfallwagen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer die Fußgänger wohl übersehen.