Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert. (Symbolfoto) Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell/7aktuell.de | 7aktuell

Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Linsenhofen und Neuffen (Kreis Esslingen) muste am Dienstag ein 88-Jähriger in ein Krankenhaus geflogen werden.

Am Dienstag ist ein 88-jähriger Pedelecfahrer bei einem Unfall sehr schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann gegen 14 Uhr auf die Landesstraße zwischen Linsenhofen und Neuffen, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Auto angefahren.

Der Senior war den Angaben nach in Richtung Neuffen unterwegs, als er auf Höhe des Recyclinghofs auf die Landesstraße fuhr, ohne auf den Verkehr zu achten. Vermutlich wollte er die Straße überqueren. Dabei stieß der Radfahrer aber mit dem VW-Golf eines 89-Jährigen zusammen, der in dieselbe Richtung fuhr. Der 88-Jährige stürzte und wurde mit schwersten Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Autofahrer wurde ebenfalls verletzt, aber nur leicht. Er wurde an der Unfallstelle behandelt. Sein Golf wurde abgeschleppt, den Schaden schätzt die Polizei auf 6500 Euro. Die Landesstraße musste etwa zwei Stunden gesperrt bleiben.