Der Unfall ereignete sich am Mittwochmittag. Foto: /Stefan Puchner

Am Mittwoch hat sich ein Auto bei Neuffen (Kreis Esslingen) überschlagen. Der Wagen rutschte einen Abhang hinunter – beide Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.

Neuffen - Ein Autofahrer hat sich am Mittwochmittag mit seinem Wagen auf der L1210 bei Neuffen (Kreis Esslingen) überschlagen und ist auf dem Dach zum Liegen gekommen. Der 39-Jährige fuhr laut Polizeiangaben gegen zwölf Uhr die Landstraße von Kohlberg kommend in Richtung Kappishäusern, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Rutschen geriet.

Fahrer und Beifahrerin bleiben unverletzt

Auf Höhe des Parkplatzes kam das Auto nach rechts von der schneebedeckten Straße ab, wo es sich überschlug und auf dem Dach liegend den dortigen Abhang hinunterrutschte. Glücklicherweise blieben sowohl der Fahrer als auch seine 29-jährige Beifahrerin unverletzt. Der Schaden am Auto beläuft sich auf etwa 10.000 Euro belaufen. Der Wagen musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: