Mit leichten Verletzungen kam der Motorradfahrer ins Krankenhaus. Foto: dpa/Marcel Kusch

Fahrerflucht auf der B 10: Ein weißer Transporter oder Kleinbus bremst Motorradfahrer aus und fährt einfach weiter als dieser stürzt.

Esslingen - Am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Motorrad den linken Fahrstreifen der B10 zwischen der Anschlussstelle Esslingen-Mettingen und Stuttgart-Hedelfingen (Fahrtrichtung Stuttgart).

Kurz nach der Anschlussstelle Esslingen-Mettingen wechselte ein weißer Transporter oder Kleinbus vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen, wie die Polizei angibt. Der 39-jährige Biker musste daraufhin sein Motorrad abbremsen und stürzte dabei auf die Fahrbahn.

Der weiße Transporter oder Kleinbus fuhr, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, in Richtung Stuttgart weiter. Mehrere Zeugen kümmerten sich zunächst um den Verletzten , der im Anschluss durch den Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Klinikum eingeliefert wurde.

An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7500 Euro. Hinweise auf den unfallverursachenden weißen Transporter oder Kleinbus nimmt das Polizeirevier Esslingen unter der Rufnummer 0711/3990-330 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: