Der 46-Jährige wurde aufgrund gesundheitlicher Probleme vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Foto: picture alliance / dpa/Stephan Jansen

Offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme verursacht ein 46-jähriger Autofahrer am Mittwochabend auf der B 313 bei Köngen (Kreis Esslingen) einen Verkehrsunfall. Er verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallt gegen eine Leitplanke.

Offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme hat ein 46-Jähriger am Mittwochabend auf der B 313 bei Köngen (Kreis Esslingen) einen Verkehrsunfall verursacht.

Nach Angaben der Polizei war der 46 Jahre alte Mann gegen 21.15 Uhr mit seinem Auto auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Nürtingen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle zur A 8 prallte er aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Auto gegen die Leitplanke auf der rechten Fahrbahnseite und kam anschließend auf einem Standstreifen zum Stehen.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme wurde der 46-Jährige nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden beträgt schätzungsweise 7000 Euro.