Die dortige Ampel war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 72-jähriger Autofahrer hat am Mittwochmorgen am Flughafen Stuttgart beim Abbiegen einen entgegenkommen Wagen übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Ein Leichtverletzter, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sowie ein Schaden in Höhe von circa 18.000 Euro sind laut Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Mittwochmorgen am Flughafen Stuttgart ereignet hat. Nach den Angaben war ein 72-jähriger Autofahrer gegen fünf Uhr auf der Flughafenstraße von den Terminals herkommend in Richtung Plieningen unterwegs. Beim Linksabbiegen zur A8 übersah er einen entgegenkommenden Wagen eines 36-Jährigen. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Rettungsdienst bringt 36-Jährigen in ein Krankenhaus

Der 36-Jährige erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb.