Foto: dpa - dpa

Am Mittwoch wurde an drei Orten im Kreis Esslingen eingebrochen. Ob die Täter Beute machten, konnte in zwei Fällen bislang noch nicht geklärt werden.

Esslingen (pol)Gleich dreimal ist allein im Laufe des Mittwochs im Landkreis Esslingen eingebrochen worden. In der Teckstraße in Aichtal-Grötzingen drang ein Unbekannter in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 19.20 Uhr offenbar über die Eingangstür in eine Einliegerwohnung vor und durchsuchte sie nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Im selben Tatzeitraum wurde auch eine Hochparterre-Wohnung in der Silcherstraße in Baltmannsweiler von einem Einbrecher heimgesucht. Dieser hebelte die Balkontür auf und machte sich im Inneren auf die Suche nach Stehlenswertem. Auch in diesem Fall konnte noch nicht geklärt werden, ob der Täter Beute machte. Zwischen 11.30 Uhr und 22 Uhr ereignete sich auch im Lerchenweg in Altbach ein Einbruch. Hier öffnete der Täter an einem Einfamilienhaus gewaltsam ein Fenster und machte sich im Gebäude am Inventar zu schaffen. Entwendet wurde offenbar nichts.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: