UN-Generalsekretär Antonio Guterres reist nach Moskau und Kiew. Foto:  

Der UN-Generalsekretär Guterres startet am Dienstag seine Vermittlungen im Ukraine-Krieg. Vorab trifft er den türkischen Präsidenten Erdogan: Im Konflikt nimmt die Türkei eine wichtige Vermittlerrolle ein – und erhöht den Druck auf Russland.

Schon bevor António Guterres am Montag seine Vermittlungsmission im Ukraine-Konflikt begann, zeichnete sich die Botschaft des UN-Generalsekretärs an den Angreifer Russland ab: Guterres werde Kremlchef Wladimir Putin in „sehr klaren und starken“ Worten deutlich machen, dass der Krieg sofort beendet werden müsse, sagte US-Außenminister Antony Blinken nach einem Gespräch mit dem UN-Chef.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: