Die Umweltzone in Wendlingen ist nach zehn Jahren Geschichte. Foto: dpa/Arne Dedert

Weil sich die Luftqualität in den vergangenen Jahren verbessert hat, wurde die Umweltzone in Wendlingen jetzt aufgehoben. Werden weitere Städte in der Region Stuttgart bald folgen?

Wer ohne grüne Plakette an der Windschutzscheibe in einer Umweltzone fährt, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro. Eine Strafe, die Autofahrer jetzt nicht mehr fürchten müssen, wenn sie in Wendlingen unterwegs sind: Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Verkehrsbeschränkungen zum 1. Mai des Jahres aufgehoben. Die Luftqualität habe sich deutlich verbessert, die damit einhergehenden Reglementierungen seien nicht mehr verhältnismäßig, begründet die Behörde diesen Schritt. Damit ist die einzige Umweltzone im Kreis Esslingen nach zehn Jahren Geschichte.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.