Wie geht der Bahnausbau in der Region weiter? Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Während das Verkehrsministerium eine Machbarkeitsstudie für einen zusätzlichen unterirdischen Kopfbahnhof in Stuttgart noch ausführlich bewerten will, erwarten die Stadt und die Region die baldige Herausgabe des Papiers.

Stuttgart - Die Machbarkeitsstudie für eine von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) geforderte unterirdische Zusatzstation am Stuttgarter Hauptbahnhof ist für unbestimmte Zeit unter Verschluss im Ministerium. Wenn es nach der Stadt Stuttgart geht, auf deren Flächen die Gedankenspiele des Ministeriums stattfinden, soll sich das alsbald ändern. Unterstützung bei der Forderung, das gut 60 Seiten starke Dokument zu veröffentlichen, bekommt das Rathaus vom Regionalverband.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar