Wanda (Caroline Peters) ist fassungslos: Ihre Tochter (Chantal Zitzenbacher) folgt den Lehren des Propheten. Foto: Neue Visionen Film/Felipe Kolm

Die ungemütliche Komödie „Womit haben wir das verdient“ bei Arte erzählt vom Schock einer liberalen österreichischen Familie. Die 16-jährige Tochter setzt das Kopftuch auf.

Stuttgart - Das Internet macht vieles im Leben einfacher. So kann man online auch zum Islam konvertieren, al-hamdu lillah, Gott sei Dank. Von diesem Umstand weiß man in modernen westlichen Familien meist wenig. Bis jemand Gebrauch davon macht, wie die 16-jährige Nina in der jetzt bei Arte zu sehenden, fröhlich ungemütlichen Komödie „Womit haben wir das verdient?“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: