Letzter Vorhang für den ehemaligen US-Präsidenten Trump? Foto: AFP/Mandel Ngan

Muss Donald Trump wegen des Sturms auf das Kapitol vor Gericht oder zieht er erneut ins Weiße Haus ein? Der 6. Januar 2021, an dem ein rechter Mob die friedliche Machtübergabe verhindern wollte, spaltet die USA. Wie es geht, zeigte der erste Präsident mit einem Akt des Selbstverzichts.

Der 6. Januar 2021 wird als schwarzer Tag in die Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika eingehen. Dieser Angriff auf das Kapitol in Washington, den „Tempel der amerikanischen Demokratie“, auf dessen Stufen der neu gewählte Präsident seinen Amtseid ablegt, bedeutet einen Einschnitt für einen für Amerika identitätsstiftenden Mythos: Erstmals in der Geschichte des Landes kam es nicht zu einem friedlichen Machtübergang.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: