Andrea Stober gemeinsam mit ihrer Tochter bei der Hypnosetherapie. Foto: Andrea Stober

Ängste, Schlafstörungen, AD(H)S: Immer mehr Kinder und Jugendliche nutzen Hypnose, um wieder in Balance zu kommen. Kann Hypnosetherapie dabei helfen, psychische und körperliche Beschwerden zu lindern?

„3, 2, 1.“ Andrea Stober zählt langsam rückwärts. Das Mädchen, das vor ihr sitzt, fixiert mit den Augen einen Punkt auf Stobers Handfläche. Die Ärztin schnipst mit den Fingern. Das Kind schließt die Augen. Die Lider flattern. Stober spricht sanft und monoton weiter. „Lass dich treiben in diesen kraftvollen Zustand. Deine Augen sind ganz schwer. Ich nehme deine Hand, die bleibt da oben stehen. In diese Hand lege ich alles, was dich belastet. All das, was dich belastet, wird schwer.“ Die Hand des Kindes sackt ab, als hätte man ein Gewicht hineingelegt.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.