Beim Trampolinturnen geht’s hoch hinaus: Auch Valeria Limonova vom TB Ruit (Bild) scheint beim Bundesliga-Heimkampf fast schon „ Deckenkontakt“ zu haben. Foto:  

Die Trampolinturner des TB Ruit unterliegen zum Abschluss der Bundesligasaison zwar dem TV Sulzberg – sichern sich aber Platz drei in der Südgruppe.

Was sind schon 1,11 Punkte, wenn im Laufe eines Bundesliga-Teamwettkampfs in der Regel zwischen 550 und oft mehr als 600 Zähler verteilt werden? So gut wie nichts. Doch genau dieses Nichts hat vergangenen Samstag dafür gesorgt, dass der TB Ruit (570,10 Punkte) beim Saisonabschluss in heimischer Halle das Duell mit dem TV Sulzberg (571,21 Punkte) verlor. Die leicht bedröppelten Mienen beim gastgebenden Team wichen aber nur wenig später einem breiten Lächeln. Bei Punktgleichheit mit Sulzberg im Endklassement gab das Mehr an Durchgangspunkten schließlich den Ausschlag, dass Ruit trotz der hauchdünnen Niederlage seine Premierensaison als Tabellendritter der Südgruppe beschließen konnte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: