Ein Bild, das schon bald der Geschichte angehören wird: Armin Dobler in den Farben des TV Reichenbach. Foto: Herber/t Rudel

Der Frauen-Württembergligist begründet seine Entscheidung damit, dass der Funke zwischen Trainer und Handballerinnen nicht übergesprungen ist.

Reichenbach - Die Württembergliga-Frauen des TV Reichenbach und Trainer Armin Dobler gehen nach der Saison getrennte Wege. Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. In einer Analyse der laufenden Spielzeit kamen die Verantwortlichen zu dieser Entscheidung. Hans Haug, der Verantwortliche für den Frauenbereich des TVR, habe sich die Entscheidung, sich nach nur einer Spielzeit schon wieder von Dobler zu trennen, nicht leicht gemacht. Schließlich stand das Team zum Zeitpunkt des Entschlusses auf Platz eins der Württembergliga.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch