Die Bäume in und rund um Stuttgart blühen momentan in voller Schönheit. Doch Touristen, die sie fotografieren, gibt es zurzeit so gut wie gar nicht. Foto: /Leif-Hendrik Piechowski

Der Tourismus in der Region Stuttgart liegt brach. Die Zahlen für 2020 waren bereits katastrophal, nun fiel auch die Ostersaison ins Wasser – und Pfingsten ist ungewiss. Die Besitzerin einer Ferienwohnung im Kreis Esslingen hat deshalb eine Idee.

Ochsenwang/Stuttgart - Ausgerechnet jetzt, wo die Bäume auf der Alb so schön blühen, darf Ingeborg Müller keine Touristen empfangen. Das macht der Gastgeberin zu schaffen. Seit zehn Jahren vermietet sie eine Ferienwohnung in Ochsenwang, einem Ortsteil von Bissingen im Kreis Esslingen. „Unsere letzten Gäste hatten wir Ende Oktober“, berichtet sie. Kurz darauf waren aufgrund der steigenden Coronazahlen Übernachtungen in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen nur noch zu geschäftlichen Zwecken erlaubt. Doch auch die fallen durch Homeoffice und Videokonferenzen fast vollständig weg. Von anderen Ferienhausbesitzern aus der Gegend weiß Ingeborg Müller, dass diese ihre Wohnungen nun dauerhaft vermieten, weil sie nicht mehr länger ohne die Einnahmen der Erholungssuchenden überleben können.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar