Wer trauert, weiß oft keinen Ausweg aus der Verzweiflung und der Einsamkeit. Trauergruppen können dabei helfen, wieder mit anderen ins Gespräch zu kommen. Foto: Friso Gentsch/dpa

Für Hinterbliebene gibt es viele Angebote. Dort kann es auch fröhlich zugehen, aber vor Festtagen bricht sich oft der Schmerz Bahn. Ein Besuch in einer Trauergruppe für jungverwitwete Eltern in Stuttgart-Degerloch.

Stuttgart - Wer aus Versehen an einem Mittwochabend im Hospiz Sankt Martin in Stuttgart-Degerloch landet, würde wohl nicht sofort erkennen, in welcher Gesellschaft er sich gerade befindet. Knapp 20 Menschen im Alter zwischen 30 und 50 Jahren sitzen dort in einem Stuhlkreis zusammen, lachen, erzählen sich von ihren ersten Erinnerungen an Weihnachtenund davon, wie sie es dieses Jahr feiern wollen: dieses Fest, das für sie plötzlich ein ganz anderes ist, als es früher war. Denn eines haben alle Anwesenden gemeinsam: Ihr Partner oder ihre Partnerin ist gestorben, sie sind alleine mit den Kindern.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.