10.07.2019: Polizisten haben am Mittwoch in Weinstadt eine Leiche entdeckt.

 Foto: SDMG

Polizisten haben am Mittwoch bei der Fahndung nach einer vermissten 40-jährigen Frau in Weinstadt eine Leiche entdeckt. Noch sei diese aber nicht eindeutig identifiziert worden.

Weinstadt (dpa/lsw)Bei der Fahndung nach einer vermissten Frau haben Polizisten am Mittwoch in Weinstadt eine Leiche entdeckt. Es sei zwar wahrscheinlich, dass es sich um die vermisste 40-Jährige handele, sagte ein Polizeisprecher. Jedoch sei die Leiche zunächst noch nicht eindeutig identifiziert worden. Zum Fundort am Ufer der Rems im Ortsteil Endersbach seien die Beamten nicht durch einen inzwischen festgenommenen Tatverdächtigen, sondern unabhängig von ihm gekommen. Der Mann, der sich am Mittwochvormittag der Polizei gestellt hatte, werde weiter vernommen.

Die Polizei hatte zuvor um Zeugenhinweise zu der vermissten Frau gebeten und eine öffentliche Fahndung nach einem Fahrzeug des Typs Smart mit der Aufschrift «fresh company» ausgeschrieben. Die Ermittlungen einer Sonderkommission zu dem Todesfall liefen weiter auch Hochtouren, sagte der Sprecher.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: