Foto: danfador/pixabay.com - danfador/pixabay.com

ANZEIGESchon der Name Monte Carlo ist geprägt durch eine glamouröse Vergangenheit. Doch auch im modernen Monte Carlo, das als steuerfreies Fürstentum gilt, umgeben von Frankreich und den Seealpen, geht dieser Glanz nicht verloren. Neben dem Comer See, Gstaad oder Ibiza ist der Mittelmeerhafen an den steilen Klippen seit mehr als 150 Jahren ein zeitloser Platz vieler Touristen. Wenn Sie Monte Carlo besuchen möchten, bietet es sich an, den Nachmittag in einem schönen Café zu verbringen, zwischen den Yachten am Hafen entlang zu schlendern, wo es viele Sehenswürdigkeiten und abendliche Aktivitäten zu erleben gibt und einfach das "Savoir Vivre" zu genießen.

In den zahlreichen Cafés können Sie meist Wi-Fi benutzen. Dabei sollten Sie jedoch vorab an die Sicherheit des öffentlichen WLAN-Netzwerkes denken. Über einen VPN-Service wie Zenmate können Sie sich schützen und Ihre IP Adresse wird verschlüsselt.

Hier finden Sie weitere Tipps und Tricks, sowie Empfehlungen wie Sie Ihre Zeit in Monte Carlo interessant und entspannend verbringen können.

Monte Carlo zieht immer mehr Reisende an

Mehr als 1,5 Millionen Besucher reisen jedes Jahr nach Monte Carlo, um dort den anspruchsvollen Charme zu genießen. Im Monte Carlo Reiseführer von Travel + Leisure finden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie in Monte Carlo nicht verpassen sollten:

  • Im berühmten Casino de Monte Carlo spielen
  • Ein Besuch der romanisch-byzantinischen Kathedrale von Monaco und der letzten Ruhestätte der Prinzessin Grace
  • Erkundung des bunten Jardin Exotique
  • Besichtigung der benachbarten auch als Le Rocher bekannten Altstadt von Monaco Ville, in der sich die historische Königsresidenz der Grimaldis befindet.

Die beste Zeit für den Urlaub in Monaco

Durch das mediterrane Klima in Monaco gibt es keine schlechte Zeit für einen Besuch. Die Touristensaison erreicht jedoch ihren Höhepunkt im Juli und August und kann zu einer unbequemen Kombination aus hohen Temperaturen und großen Menschenmassen führen. Auch wenn Monaco seinen jährlichen Formel-1-Grand-Prix veranstaltet, gibt es kaum ein freies Plätzchen in der Stadt. Wer nach etwas mehr Raum sucht, kann im Frühjahr und Herbst noch hohe Temperaturen und Entspannung am Strand genießen.

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Genießen Sie ein ruhiges Abendessen in der Sea Lounge
  • Feiern Sie die ganze Nacht lang Party, bei der die DJs bis zum Morgengrauen Tanzmusik spielen
  • Einkaufen bei den besten Labels aus aller Welt

Fazit

Eine Reise nach Monte Carlo ist für die ganze Familie interessant. Shopping, abendliche Aktivitäten und Diskotheken sind typische Freizeitangebote in dieser Region. Es ist daher ratsam, die Reise im Voraus in einem Reisebüro zu buchen. So lässt sich sogar etwas Geld sparen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: